Förderverein der Georg-Weerth-Schule, “Ans Meer und weiter!”

Schülerinnen der Georg-Weerth-Schule erhalten folgende Herausforderung: sie sollen in der letzten Schulwoche aus eigener Kraft von Berlin an die Ostsee radeln, sich mit einem begrenzten Budget selbständig gesundes Essen zubereiten und mit der Karte in der Hand die Natur um Berlin und den Berlin-Kopenhagen Radweg erkunden. Zusätzlich soll die Gruppe es schaffen, € 500 zu fundraisen.

Es wird angestrebt, für die Schülerinnen eine ”Grenzerfahrung” zu schaffen, bei der sie lernen, mit ihren eigenen Grenzen umzugehen und darüber hinaus zu wachsen. Ihr Durchhaltevermögen und ihre Zielorientierung werden durch diese positiver Erfahrung aufgebaut und gefestigt, so dass sie gestärkt in ihre “alte” Lebenswelt zurückkehren können. Ihr Horizont erweitert sich, ihre Neugier ist geweckt und sie glauben daran, dass sie es schaffen können, selbst bestimmte Ziele, wie z.B. einen guten Schulabschluss, in ihrem Leben zu erreichen.

Trailer Abenteuer-Projekt, Schule am Rathaus