Termin der nächsten Stiftungssitzung

Liebe bisherige und zukünftige Antragsteller der “Erwin Fey Stiftung Berlin”,

an dieser Stelle möchten wir Sie gern über die Terminierung unserer Stiftungssitzungen, die vierteljährlich stattfinden, informieren. Während dieser Sitzungen werden alle Anträge auf Förderungswürdigkeit geprüft und entsprechend bewilligt. So können Sie rechtzeitig Ihre Anträge vorbereiten, und wissen dann auch, wann mit einer Bewilligung zu rechnen ist.

Die letzte Sitzung fand am 09.06.2022 statt.

Unsere nächste Zusammenkunft ist für den 15.09.2022 vorgesehen.

Wir bitten Sie daher, bis zum 08.09.2022 ihre Anträge an uns zu richten.

Das aktuelle Antragsformular können Sie sich aus unseren Downloads herunterladen.

Weitere Termine werden an dieser Stelle veröffentlicht.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, Ihre Stiftungsmitglieder

2020 – Ein Jahr geht zu Ende

Manch einer wird sagen: „Gut, dass dieses Jahr ein Ende hat“. Wir möchten an dieser Stelle aber auch an die positiven Dinge des vergangenen Jahres erinnern und uns ganz herzlich bedanken.

Voller Hoffnung starteten die Projekte vieler Vereine, die auch mit unserer Unterstützung umgesetzt werden sollten, Anfang des Jahres in die Vorbereitung. Doch nicht alle konnten wie geplant durchgeführt werden. Dennoch fanden wir einen gemeinsamen Weg, dass nicht alles für „die Tonne“ war. So zum Beispiel Veranstaltungen in kleinerem Rahmen, individuellere und zeitlich versetzte Aktionen. Auch der Weg der Umwidmung der Fördermittel in andere Förderzwecke, die dem Grundsatz unserer Stiftungsidee gerecht wurden und den Empfängern helfen konnten, kam zur Anwendung. So wurde das Jahr 2020 doch noch eine kleine Erfolgsgeschichte für alle Beteiligten.

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle unseren zahlreichen Spendern und Spenderinnen!!!

Trotz aller Widrigkeiten, die dieses „Corona – Jahr“ mit sich brachte, haben wir über das Jahr verteilt, viele kleinere und größere Spenden erhalten, die unsere Arbeit erst möglich machen. Auch das ist ein Erfolg, ein Zeichen der Solidarität und des Gemeinwesens in unserer Gesellschaft, auch und gerade in schwierigen Zeiten.

Für das kommende Jahr 2021, wünschen wir uns allen vor allem Gesundheit! Bleiben Sie uns treu verbunden, wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen!

Mit den besten Wünschen, Ihr Team der Erwin-Fey-Stiftung

Neue Postfachadresse

Bitte beachten Sie unsere neue Postfachadresse, die ab sofort für alle Zusendungen genutzt werden soll:

Postfach 75 01 08, 13131 Berlin

Vielen Dank für die Beachtung!

Das Mädchen mit dem Fagott – eine Erfolgsgeschichte

Im Sommer 2015 wandte sich die verzweifelte Mutter von 5 Kindern mit einer großen Bitte an uns. Es ging um ihre 9 jährige Tochter die sich bereits im Alter von drei Jahren an klassischer Musik, insbesondere an dem Instrument Fagott, erfreuen konnte. Sie hat sich in kleinen Schritten erfolgreich an das große Instrument gewagt. Mit immer wachsender Begeisterung!

Jetzt war aber guter Rat teuer. Ein Instrument für weiterführenden Übungen ist recht kostspielig und für die große Familie nicht finanzierbar. Nach einigen Gesprächen mit den beteiligten Personen, vor allem mit dem Kollegium der Musikschule, die unser Schützling bereits besuchte, sind wir übereingekommen , dieses außergewöhnliche Talent mit der Leihgabe eines Fagotts (für heranwachsende) zu unterstützen.

Heute können wir sagen, mit Erfolg!

Es freut uns zu hören, dass unsere Künstlerin inzwischen auf diversen Konzertbühnen in und um Berlin „zu Hause“ ist, sowie an verschiedenen Musikwettbewerben erfolgreich teilnimmt. Wir wünschen weiterhin viel Freude und Erfolg mit dem Fagott!

Wir sagen Danke !!

Anlässlich eines Events der Firma YOKA wurde für die Erwin-Fey-Stiftung eine Spendenaktion initiiert.

An diesem Abend konnte ein Scheck in Höhe von € 3500 zu Gunsten unserer Stiftungsarbeit durch den geschäftsführenden Gesellschafter Jörg Ludwig Jordan (links) und den Verkaufsgebietsleiter Jörg Heidtmann (rechts) an das Mitglied der Erwin Fey-Stiftung, Angelika Schultz-Liebisch, übergeben werden.

Wir sagen herzlichen Dank für diese großzügige Spende und freuen uns sehr damit in unserer ehrenamtlichen Arbeit zur Unterstützung vieler Kinder und Jugendlicher im Rahmen ihrer Schul- und Weiterbildung, als auch in der Förderung vieler Freizeitprojekte beitragen zu können.

Wir sind für Sie da !

Sehr geehrte bisherige und zukünftige Antragsteller,
Wir sind nun schon seit mehr als fünf Jahren mit unserer Stiftung für die Förderung von Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligtem Umfeld tätig.
Auf diesem Weg möchten wir uns für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen bedanken.
Wir erleben in der Umsetzung Ihrer Projekte, dass Sie in Ihrer vielseitigen, zum großen Teil ehrenamtlichen Arbeit zur Erfüllung unseres Stiftungsgedanken beitragen und damit viele Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung unterstützen.
So gehören zu unseren „Stammkunden“ diverse Vereine und Organisationen, die in ihrer Jahresplanung auf uns zählen und sich damit immer breiter in ihren Aktivitäten aufstellen können.
Das begleiten wir gern und mit viel Freude!
Treten Sie mit uns in Kontakt, wenn Sie sich in diesem Fördergedanken wiedererkennen und unsere Unterstützung benötigen.
Auf bald, Ihre Stiftungsmitglieder der Erwin Fey Stiftung Berlin!

Ein kleines Jubiläum

Nun schon zum fünften Mal wurde auf dem traditionellen Firmenevent des Unternehmens BTB – Berater für Technik und Bauen am 16.11.2017 ein Spendenaufruf für die Erwin Fey Stiftung durchgeführt.
So konnte auch in diesem Jahr wieder eine beachtliche Summe eingesammelt werden.
Unser Dank gilt allen Gästen dieses Abends, die uns mit ihren großzügigen Spenden in die Lage versetzen, unsere Antragsteller bei der Umsetzung ihrer geplanten Projekte für die Förderung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher zu unterstützen.

Ganz lieben Dank und auf Wiedersehen im November 2018!

In eigener Sache

Liebe Förderer, Unterstützer, als auch bisherige und zukünftige Antragsteller der „Erwin Fey Stiftung Berlin“,

bitte sehen Sie uns nach, wenn wir nicht alle geförderten Projekte auf unseren Seiten veröffentlichen. Wir möchten uns gern auf Projekte, deren finanzieller Rahmen etwas umfangreicher ist, in unserer Öffentlichkeitsarbeit beschränken, was die Vielzahl an kleineren Unterstützungen, die in keinem Fall bedeutungsloser sind, nicht ins Abseits stellen soll. Hier ist es uns sehr wichtig, zu meist Privatpersonen, die uns um Hilfe gebeten haben, nicht in Verlegenheit zu bringen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, bleiben Sie uns treu!

Ihre Stifungsmitglieder